• Startseite
  • Der Verein
  • Termine
  • Galerie
  • Rat und Tat
  • Klarsicht
  • Bürgerinitiativen
  • Spenden
  • Sponsoren
  • Kooperationen
  • Presse
  • Cookie
  • Datenschutz
  • Impressum
  • In Berlin und Brandenburg

    Brandaktuell

    Sorgenfrei in die Zukunft nur mit uns.
    Verbraucherfragen: wir haben die Antworten
    Mietangelegenheiten: wir helfen Ihnen
    Post an Sie: wir beantworten sie
    Betriebskostenabrechnungen: wir prüfen sie
    Mieterhöhungsverlangen: wir überprüfen
    Mängelmeldungen: wir schreiben für Sie
    Modernisierungsmaßnahmen: wir kümmern uns
    Wohnungskündigungen: wir halten dagegen
    Eigenbedarfskündigungen: wir Streiten für Sie
    Wohnungsbesichtigungen: wir sind dabei
    Wohnungsabnahmen: wir begleiten sie dabei
    Versicherungsverträge: wir beraten sie
    Vertragsangelegenheiten: wir helfen Ihnen
    Alle wichtigen Mieterschutz-, Verbraucherschutz- und Vertragsangelegenheiten regeln wir für Sie und führen den gesamten Schriftverkehr.

    Information

    Öffentliche kostenlose Mieterberatung
    im Auftrag der Senatsverwaltungen und des
    Bezirksamtes Spandau von Berlin

    Beratungszeiten:


    Montag und Mittwoch 9-15 Uhr
    Dienstag und Donnerstag 9-13 Uhr und 15-18 Uhr
    __________________________________________


    Der Mietendeckel hat erhebliche Auswirkungen und wir weisen ausdrücklich auf unsere
    zahlreichen Pressemitteilungen hin. Sie sollten aber in jedem Fall ihr Mieterhöhungsverlangen in einer Beratungsstelle prüfen lassen.



    Aktuelles

    • Gewerbemieten auf dem Prüfstand !
    • Schrottimmobilie gekauft?Dann zu uns, zum Verbraucherschutz.
    • Nepper, Schlepper, Bauernfänger - reingefallen? Dann zu uns, zum Verbraucherschutz.
    • Behördenwillkür stoppen ? Ja, dann zu uns.
    • Eine Schutzgemeinschaft für alle Verbraucher, sind nur wir !
    • Banken- & Immobilienwirtschaft auf dem Prüfstand, nur bei uns.
    • Besuchen Sie auch unser Forum, folgen Sie dem Link in der Navigationsleiste.

    Pressemitteilungen

    Mietendeckel und Gerechtigkeit

    Die geplanten Mietobergrenzen kommen nicht einer Enteignung gleich, wie eine große Berliner Zeitung schreibt, sondern die in einer Tabelle angegebenen Nettokaltmieten sind einer gewissen Willkür geschuldet, die sich aus dem Durcheinander in der Frage der Mietpreisbremse seit Jahren ergeben. Der veröffentlichte Mietendeckel würde zu einem Stillstand bei Investitionen führen und auch die Schaffung von ausreichendem Wohnraum würde von Behindern bis… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Mietendeckel und Gerechtigkeit
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    28/2019
    Datum:
    29. August 2019
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:

    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Mieterschutz und Verbraucherrechte im Dialog mit dem Bürger (Korrektur)

    Unter dieser Überschrift und möglichen anderen Themen, welche die Besucher interessieren und stellen könnten, findet eine öffentliche Veranstaltung in der, Spandauer Straße 16 in 14612 Falkensee, Parkplatz vor dem ehemaligen Autohaus Ehrl, am Dienstag den 27. August 2019 um 17.00 Uhr statt. Die Moderation hat Herr Thomas Fuhl in der „Gesprächsrunde auf der Platte“. Zum obigen Thema sind unser Geschäftsführer,… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Mieterschutz und Verbraucherrechte im Dialog mit dem Bürger (Korrektur)
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    27/2019
    Datum:
    29. August 2019
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:
    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Mieter- und Verbraucherschutz im Fokus der Gesellschaft

    Zu dieser Überschrift und allen anderen Themen, welche Mieter und Verbraucher interessieren könnten gibt es eine Gesprächsrunde in der Begegnungs- und Freizeitstädte „Seniorenklub Südpark“, Weverstraße 38 in 13595 Berlin. Die Veranstaltung wird am 20. August 2019 um 19.00 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) von dem Bezirksverordneten Christian Haß geführt. Bei dieser Veranstaltung werden die Besucher aufgefordert sein, alle Fragen die Ihnen… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Mieter- und Verbraucherschutz im Fokus der Gesellschaft
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    26/2019
    Datum:
    19. August 2019
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:
    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Der Mietendeckel und seine Folgen

    Die zurzeit noch ungeklärte Rechtslage und die Ungewissheit über den Zeitpunkt der Wirksamkeit des Mietendeckels führen zu einer erheblichen Verunsicherung der Betroffenen. Selbst die damit beschäftigten Juristen haben ihre Schwierigkeiten im Umgang mit den laufenden Vorbereitungen eines Gesetzesentwurfs und dessen Inhalt. In einem uns vorliegenden Fall hat der Vermieter bereits im Jahr 2018 die Miete zum 1. Oktober erhöht. Das… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Der Mietendeckel und seine Folgen
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    25/2019
    Datum:
    12. August 2019
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:

    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Nebenkosten und die Tücken der Ablesung

    Hinweisen von Mietern nachgehend, mussten wir leider feststellen, dass auf Ergebnisse von Ablesewerten, die durch Dienstleister erfasst werden, nicht unbedingt Verlass ist. In einem vorliegenden Fall aus Kladow sind die Werte im Vergleich zum Vorjahr teilweise auf das Dreifache angestiegen. Bei der Suche nach den Ursachen stellte sich heraus, dass beispielsweise während der Ablesung im Juli 2018 ein fehlerhafter Ablesecomputer… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Nebenkosten und die Tücken der Ablesung
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    24/2019
    Datum:
    12. August 2019
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:

    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Betriebskosten auf Umlagefähigkeit prüfen!

    Betriebskosten auf Umlagefähigkeit prüfen! Die Absurditäten bei den Kostenpositionen in den Nebenkostenabrechnungen der Mieter zeigen immer neue Facetten. Auch, wenn es bei manch einem die kleinen Summen sind, so ist es bei hunderttausenden von Mietern bei einer Aufsummierung auch schnell ein siebenstelliger Betrag. Bei Abrechnungen im Ortsteil Hakenfelde in Spandau wurden den Mietern Prüfungskosten für Elektroanlagen und Gasleitungsprüfungen berechnet. Die… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Betriebskosten auf Umlagefähigkeit prüfen!
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    23/2019
    Datum:
    11. Juli 2019
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:

    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Unser Motto, im Sinne des Verbaucherschutzes:

    Damit Leben und Wohnen wieder Spaß macht!