• Startseite
  • Der Verein
  • Termine
  • Galerie
  • Rat und Tat
  • Klarsicht
  • Bürgerinitiativen
  • Spenden
  • Sponsoren
  • Kooperationen
  • Presse
  • Cookie
  • Datenschutz
  • Impressum
  • In Berlin und Brandenburg

    Brandaktuell

    Liebe Mitglieder und Besucher unserer Geschäftsstelle.

    Der Besuch unserer Geschäftsstelle ist aufgrund der anhaltenden Pandemie nur nach Terminvergabe möglich. In dringenden Fällen sind persönliche Abgaben unter Sicherheitsabständen im Außenbereich möglich. Links neben dem Einfahrttor zum Kirchenparkplatz befindet sich unser Briefkasten.

    Vielen Dank und bleiben Sie gesund!

    Kontakt: Montag – Donnerstag von 9:00 Uhr – 15:00 Uhr

    Mobil: 0176/ 39 11 01 37 Festnetz: 030/ 81 85 27 20
    E-Mail: buero@spandauer-mieterverein.de


    Sorgenfrei in die Zukunft nur mit uns.
    Verbraucherfragen: wir haben die Antworten
    Mietangelegenheiten: wir helfen Ihnen
    Post an Sie: wir beantworten sie
    Betriebskostenabrechnungen: wir prüfen sie
    Mieterhöhungsverlangen: wir überprüfen
    Mängelmeldungen: wir schreiben für Sie
    Modernisierungsmaßnahmen: wir kümmern uns
    Wohnungskündigungen: wir halten dagegen
    Eigenbedarfskündigungen: wir streiten für Sie
    Wohnungsbesichtigungen: wir sind dabei
    Wohnungsabnahmen: wir begleiten Sie dabei
    Versicherungsverträge: wir beraten Sie
    Vertragsangelegenheiten: wir helfen Ihnen
    Alle wichtigen Mieterschutz-, Verbraucherschutz- und Vertragsangelegenheiten regeln wir für Sie und führen den gesamten Schriftverkehr.

    Jetzt auch auf Twitter: -Klick-

    Information

    Öffentliche kostenlose Mieterberatung
    im Auftrag der Senatsverwaltungen und des
    Bezirksamtes Spandau von Berlin

    Beratungszeiten:


    Aufgrund der stetig zunehmenden Fallzahlen und zum Schutz unserer Mitarbeiter, unserer Mitglieder sowie der Ratsuchenden, bitten wir um nur noch telefonische Kontaktaufnahme.
    Wir bitten um Ihr Verständnis.
    __________________________________________


    Der Mietendeckel hat erhebliche Auswirkungen und wir weisen ausdrücklich auf unsere
    zahlreichen Pressemitteilungen hin. Sie sollten aber in jedem Fall ihr Mieterhöhungsverlangen in einer Beratungsstelle prüfen lassen.



    Aktuelles

    • Gewerbemieten auf dem Prüfstand !
    • Schrottimmobilie gekauft?Dann zu uns, zum Verbraucherschutz.
    • Nepper, Schlepper, Bauernfänger - reingefallen? Dann zu uns, zum Verbraucherschutz.
    • Behördenwillkür stoppen ? Ja, dann zu uns.
    • Eine Schutzgemeinschaft für alle Verbraucher, sind nur wir !
    • Banken- & Immobilienwirtschaft auf dem Prüfstand, nur bei uns.

    Pressemitteilungen

    Vermieter und Eigentümer auf dem Prüfstand

    In Ermangelung an bezahlbarem Wohnraum und gleichzeitigem Instandhaltungsrückstau bis zu über 40 Jahren in den einzelnen Gebäuden wird der Unmut der Mieter immer größer. Es häufen sich Schimmelbefall, Wasserschäden, Fäkalschäden, Aufzugausfälle, Heizungsausfälle, Stromausfälle und Betriebskostenumlage an die Mieter ohne Gegenleistung. Eine wirkungslose Mietpreisbremse, ein mangelhafter Mietendeckel in Berlin und eine seit Jahrzehnten überfällige reformierte Gesetzgebung im deutschen Mietrecht führt nun… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Vermieter und Eigentümer auf dem Prüfstand
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    16/2021
    Datum:
    24. März 2021
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:
    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Das deutsche Postgeheimnis

    Das Brief- und Postgeheimnis sind nach Art. 10 des Grundgesetzes unverletzlich. Man kann auch heute noch vermuten, dass sich die Väter des Grundgesetzes nach Kriegsende dabei etwas gedacht haben, solch einen Artikel in ein Gesetzeswerk aufzunehmen, dass die Grundlage darstellt, eine demokratische Gesellschaft in einem föderalistischen Staat so zu gestalten und zu fordern, dass unser System unantastbar bleibt. Nach unserer… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Das deutsche Postgeheimnis
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    15/2021
    Datum:
    19. Februar 2021
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:
    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Gewerbemieter in Not

    Die harten Lockdown-Bestimmmungen führen die Gewerbemieter in eine Notsituation, der sie nicht immer entweichen können. Die fehlenden Einnahmen werden durch sogenannte Überbrückungshilfen oder Sonderzahlungen nur zum Teil aufgefangen, denn die Ausgaben für Miete oder sonstige Nebenkosten bleiben zunächst unberücksichtigt und bei all diesen Überlegungen sind die Eigentümer kleinerer und mittelständiger Unternehmungen schon jetzt fast vor dem Aus, während sich die… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Gewerbemieter in Not
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    14/2021
    Datum:
    19. Februar 2021
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:

    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Wir fordern eine 50%-ige Kürzung der Nettokaltmiete

    Die während der Pandemie am geringsten betroffenen Unternehmen, das heißt mit den geringsten Einbußen, sind offenbar für jedermann sichtbar: Die Immobilienbranche und zwar vom Eigentümer, Vermieter bis hin zu den Verwaltungen. Erwähnung findet hier nur am Rande die Tatsache, dass Internetkonzerne, wie Amazon, Umsatzsteigerungen von nahezu 50% verzeichnen – und das wird sich noch steigern. Der volkswirtschaftliche Schaden für unser… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Wir fordern eine 50%-ige Kürzung der Nettokaltmiete
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    13/2021
    Datum:
    19. Februar 2021
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:

    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Königlicher Verbraucherschutz

    In einem ganz besonderen Fall des Internetbetruges, hier handelte es sich um die Bestellung einer Waschmaschine, die von der türkischen Mieterin bezahlt worden ist, dann aber von der entsprechenden Firma nicht geliefert wurde, haben wir einen königlichen Weg beschritten. Die Verbraucherin ist auf eine betrügerische Firma mit Sitz in Spanien hereingefallen. Die Berliner Staatsanwaltschaft hat nach einer Anzeige vom 03.11.2020… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Königlicher Verbraucherschutz
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    12/2021
    Datum:
    19. Februar 2021
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:

    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Druck durch Hausverwaltungen bei Mängelbeseitigung

    In letzter Zeit verstärken sich die Beschwerden der Mieter bei uns, dass sie nach Meldung eines vertraglichen Mangels an der Mietsache an uns, die wir dann für die Mieter formulieren und an die jeweiligen Vermieter versenden, von ihren Vermietern mit der Ansage angeschrieben oder angerufen werden, dass sie erst eine Mängelbeseitigung in Betracht ziehen, wenn die Mieter die Schreiben des… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Druck durch Hausverwaltungen bei Mängelbeseitigung
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    11/2021
    Datum:
    19. Februar 2021
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:

    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Unser Motto, im Sinne des Verbaucherschutzes:

    Damit Leben und Wohnen wieder Spaß macht!