• Startseite
  • Der Verein
  • Termine
  • Galerie
  • Rat und Tat
  • Klarsicht
  • Bürgerinitiativen
  • Spenden
  • Sponsoren
  • Kooperationen
  • Presse
  • Cookie
  • Datenschutz
  • Impressum
  • Datenschutz

    Unsere Datenschutzerklärung ist auf dem Stand vom 25. Mai 2018
    (DS-GVO)

    Informationen zur Datenverarbeitung und die Rechte der Betroffenen
    Ihre Daten sind beim Spandauer Mieterverein für Verbraucherschutz e.V. in sicheren Händen. Die Mitarbeiter unterliegen der Verschwiegenheitspflicht.

    Seit dem 25.5.2018 gilt in der Europäischen Union ein einheitliches Datenschutzrecht, die Daten-schutz-Grundverordnung (DS-GVO) tritt in Kraft.

    Nachfolgend geben wir Ihnen einige Hinweise zur Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten durch den Spandauer Mieterverein für Verbraucherschutz e.V. sowie zu Ihren Rechten als Betroffener.

    Datenerhebung und –verarbeitung
    Der Spandauer Mieterverein für Verbraucherschutz e.V. ist ein im gemeinnützigen Segment tätiger Dienstleister im Bereich Mieter- und Verbraucherschutzangelegenheiten.

    Mitglieder des Vereins können sich durch spezialisierte Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte rechtlich zu diesem Themenbereich beraten lassen. Die Finanzierung dieses Beratungsangebotes erfolgt durch die Erhebung von Mitgliedsbeiträgen. Zudem bietet der Spandauer Mieterverein für Verbrau-cherschutz e.V. zusätzlich die Möglichkeit des Abschlusses einer Mietrechtsschutzversicherung bei gerichtlichen Auseinandersetzungen durch einen Gruppenversicherungsvertrag. Um diese Dienstleistung anbieten zu können, verarbeitet der Spandauer Mieterverein für Verbraucherschutz e.V. die dafür erforderlichen Daten. Diese Daten werden bei uns zur Erfüllung der Vereinsmitgliedschaft und des zugrunde gelegten Vertrages, zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereins oder aufgrund einer vom Mitglied ausdrücklich abgegebenen Einwilligungserklärung erhoben. Wir, der Spandauer Mieterverein für Verbraucherschutz e.V. verarbeiten regelmäßig Daten unserer Mitglieder aus dem Mitgliedsantrag zu folgenden Angelegenheiten:

    Erfassung der Personendaten in dem WISO Vereinsprogramm zur Ermittlung von Vereinsinternen Angelegenheiten sowie der Vereinsbuchhaltung. Weitere Daten, wie Termine, Beitragszahlungen, Zahlungserinnerungen, Mahnbescheide, Daten für die Gruppenrechtsschutzversicherung, Daten zu perso-nengebundenen Leistungen des Vereins und Daten für Vertreter und Bevollmächtigte von Mitgliedern.

    Die Übermittlung von persönlichen Daten unserer Mitglieder an Dritte, wie z.B. der Druckerei unserer Vereinszeitschrift KlarSicht, schließen wir grundsätzlich aus. Einen notwendigen postalischen Versand übernimmt in eigener Regie der Verein in der Geschäftsstelle.

    Im Übrigen werden grundsätzlich keine Daten unserer Mitglieder oder des Vereins an Dritte weitergegeben und nur auf Verlangen und Anweisung öffentlicher Dienststellen und Behörden mit richterlicher Anordnung müssten diese dann weitergegeben werden. Die Daten unserer Mitglieder werden zur Wahrnehmung der satzungsrechtlichen Pflichten und Dienstleistungspflichten durch den Verein so lange es erforderlich ist gespeichert und anschließend gelöscht. Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten von Mitgliedern durch den Spandauer Mieterverein für Verbraucherschutz e.V. ist abhängig von gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationsfristen entsprechend der gesetzlichen Verjährungsfristen. Mitgliederakten werden von uns nach Ausscheiden eines Mitglieds an das Mitglied selbst herausgegeben, zur Entlastung der Vereinsführung, oder ggf. per Post zugesandt. Elektronische Daten werden regelmäßig zum Quartalsende bzw. zum Ende der Abgeschlossenheit eines Vorgangs gelöscht, insbesondere die dabei verwendeten, versandten und erhaltenen E-Mails.

    Wenn Sie die Online-Angebote des Spandauer Mieterverein für Verbraucherschutz e.V. nutzen und Daten eingeben, dann werden die übertragenen Informationen beim Spandauer Mieterverein für Verbraucherschutz e.V. aus berechtigtem Interesse gem. Art. 6 Abs.1 lit. f) DS-GVO bzw. zur Durchfüh-rung vorvertraglicher bzw. vertraglicher Maßnahmen gem. Art. 6 Abs.1 lit. b) DS-GVO verarbeitet, so-fern dies für diese Zwecke erforderlich ist. Die Veröffentlichung von Bildern (Printmedien sowie Onlinemedien) erfolgt nach den Anforderungen des KunstUrhG (§§ 22, 23) oder aus berechtigtem Interesse gem. Art. 6 Abs.1 lit. f) DS-GVO.

    Cookies
    Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
    Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen.
    Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

    Browser Plugin
    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
    https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

    Erhebung und Verarbeitung von Benutzerinformationen
    Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners und Uhrzeit der Serveranfrage.
    Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.
    Quellverweis: Datenschutzerklärung eRecht24, Google +1 Bedingungen,

    Betroffenenrechte
    Die betroffenen Mitglieder können aus der DS-GVO Art. 15, 16, 17, 18, 20 und 21 ihr Recht ableiten und Auskunft über die verarbeiteten Daten verlangen, sowie die Berichtigung oder Löschung. Auch die Einschränkung der Verarbeitung der persönlichen Daten kann eingefordert werden. Das Widerspruchsrecht und die Datenübertragbarkeit unterliegen der Einwilligung und können gleichzeitig jederzeit widerrufen werden.

    Verantwortlichkeit und Datenschutzbeauftragte
    Verantwortlich für die Einhaltung der Datenschutzvorschriften ist das Präsidium des Spandauer Mie-terverein für Verbraucherschutz e.V., zu erreichen über unsere Geschäftsstelle, Im Spektefeld 26 in 13589 Berlin.

    Haben Sie Fragen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder Zweifel an der richtigen Anwendung der neuen Datenschutzverordnung, so haben Sie die Möglichkeit, sich an das Präsidium des Vereins über die Geschäftsstelle zu wenden, das Ihnen dann die notwenigen Auskünfte erteilt oder den Datenschutzbeauftragten informiert. Dieser erteilt Auskünfte innerhalb einer Frist von vier Wochen. Fragen zum Datenschutz an den Spandauer Mieterverein für Verbraucherschutz e.V. können Sie an unsere Geschäftsstelle per E-Mail richten: verbraucherschutz@spandauer-mieterverein.de

    Darüber hinaus steht Ihnen selbstverständlich die Möglichkeit zu, sich an die entsprechenden Aufsichtsbehörden zu wenden, um Ihre dringenden und wichtigen Fragen beantworten zu lassen. Die Adresse der Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit entnehmen Sie bitte dem Internet.

    Ihr Spandauer Mieterverein für Verbraucherschutz e.V.
    Im Spektefeld 26
    13589 Berlin

    Tel.:030/81852720
    Fax: 030/81852719
    Mobil:0176/39110137
    E-Mail: verbraucherschutz@spandauer-mieterverein