• Startseite
  • Der Verein
  • Termine
  • Galerie
  • Rat und Tat
  • Klarsicht
  • Bürgerinitiativen
  • Spenden
  • Sponsoren
  • Kooperationen
  • Presse
  • Cookie
  • Datenschutz
  • Impressum
  • In Berlin und Brandenburg

    Brandaktuell

    Beratung November/Dezember 2018
    (Erstberatung für Mitglieder kostenlos)

    Am Donnerstag, den 8. November 2018, den 22. November 2018 und Donnerstag, den 13. Dezember 2018 von 10:00 bis 12:00 Uhr, wird eine Rechtsberatung durch Rechtsanwältin Bolyi-Steglich zu den Themen Miet- und allgemeines Zivilrecht statt.

    Am Donnerstag, den 01. November 2018, den 15. November 2018, den 29. November 2018 und Donnerstag, den 13. Dezember 2018 von 16:00 bis 18:00 Uhr, wird eine Rechtsberatung durch Rechtsanwalt Alexander Wenzel zu den Themen Mieter- und Verbraucherschutz angeboten.

    Wir möchten Sie darum bitten die jeweiligen Termine spätestens ZWEI Tage vorher anzugeben und zu bestätigen.

    Information

    Wir setzen uns ein für:

    ~ Verbraucherschutz
    ~ Senkung der Betriebs- und Heizkosten
    ~ Abschaffung der Mietkaution
    ~ eine soziale Mietgesetzgebung
    ~ Übersichtliche Miet- und Kaufverträge
    ~ Mängelbeseitigungen
    ~ Gegen die Abzocke und Bereicherung an den Gewerbemietern

    Die Miete und die Nebenkosten müssen bezahlbar bleiben.

    Aktuelles

    • Gewerbemieten auf dem Prüfstand !
    • Schrottimmobilie gekauft?Dann zu uns, zum Verbraucherschutz.
    • Nepper, Schlepper, Bauernfänger - reingefallen? Dann zu uns, zum Verbraucherschutz.
    • Behördenwillkür stoppen ? Ja, dann zu uns.
    • Eine Schutzgemeinschaft für alle Verbraucher, sind nur wir !
    • Banken- & Immobilienwirtschaft auf dem Prüfstand, nur bei uns.
    • Besuchen Sie auch unser Forum, folgen Sie dem Link in der Navigationsleiste.

    Pressemitteilungen

    Die Mieter bleiben weiter verunsichert

    Die gesetzliche Regelung bei Modernisierungsmaßnahmen mit einer Obergrenze von 3,- € pro m² bedeuten auch für viele Mieter eine nicht tragbare Belastung und sie müssen sich wohl eine neue Wohnung suchen. Eine Wohnung, die 480,- € Kaltmiete kostet, mit einer Nebenkostenvorauszahlung von 220,- € (Gesamtmiete 700,- €), würde dann 720,- € Kaltmiete bedeuten und eine Gesamtmiete von 940,- €. Die… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Die Mieter bleiben weiter verunsichert
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    19/2018
    Datum:
    30. November 2018
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:
    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Heizkostenabrechnungen mit Problemen

    Ein großer Immobilienkonzern, er wurde auch schon als Gewinnmaschine betitelt, und selbstverständlich auch andere Eigentümer umgehen die Verbrauchserfassung von Energie, indem sie nach Gradtagezahlen abrechnen und dabei sparen sie unter anderem die Erfassungskosten und die Mietkosten für die Erfassungsgeräte und da kommt einiges an Euros zusammen. Dass gleichzeitige diese Kosten, die gar nicht entstanden sind, weil die Dienstleister, wie wir… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Heizkostenabrechnungen mit Problemen
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    18/2018
    Datum:
    30. November 2018
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:
    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Die 17 Positionen der Betriebskostenverordnung (BetrKV) müssen neu zugeordnet werden.

    Das derzeit die Diskussion entfacht, die Umlagefähigkeit von Nebenkostenpositionen anzuzweifeln, steht vor dem Hintergrund explodierender Mieten und diese Entwicklung ist durch die Diskussion über die Mietpreisbremse schon seit einigen Jahren auf einem verhängnisvollen Weg. Die fortlaufende Mietenexplosion und die Gewinne der Vermieter zeigen deutlich, dass diese von ihrer Rendite sehr wohl auch die Kosten der Grundsteuer schon hätten längst seit… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Die 17 Positionen der Betriebskostenverordnung (BetrKV) müssen neu zugeordnet werden.
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    17/2018
    Datum:
    09. November 2018
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:

    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Schadensfälle häufen sich – Mieter vor dem Abgrund

    Im 1. Obergeschoss im Blasewitzer Ring 54 ereignete sich ein katastrophales Ereignis eines Wasserschadens, was die Wohnung gänzlich unbewohnbar machte. Einige hundert Liter Wasser und hochgedrücktes Abwasser, sodass die Wohnung teils mit Toilettenpapier versehen ist, haben die Wohnung überflutet. Der darunter liegende Hausflur ist entsprechend mit betroffen. Meldungen an die Gewobag waren nicht möglich. Ein Reparaturdienst hat sich erst für… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Schadensfälle häufen sich – Mieter vor dem Abgrund
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    16/2018
    Datum:
    09. November 2018
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:
    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Einladung

    Einladung „Mit dem Bürger im Dialog!“ 7. Mieter- und Verbraucherschutztag Thema „Wohnungspolitische Entwicklung im Bezirk und ihre Auswirkungen“ Samstag, 20. Oktober 2018, 11 – 12:30 Uhr Einlass 10:30 Uhr Ort: Raum 1 + 2 Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Im Spektefeld 26 in 13589 Berlin (Geschäftsstelle Spandauer Mieterverein) Referenten Bezirksstadtrat Stephan Machulik Vertreter unseres Vereins… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Einladung
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    15/2018
    Datum:
    09. November 2018
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:
    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Wohnungsnot wird sichtbar

    Durch einen tragischen Unglücksfall ist eine vierköpfige Familie mit Kindern im Alter von 3 und 6 Jahren wohnungslos geworden und zieht derzeit von Freunden zu Bekannten und umgekehrt. Sie leben aus Tüten und Säcken, für die Kinder ein furchtbares Ereignis. Ein Brand auf einem großen Balkon in der Olga-Tschechowa-Str. 17 zieht die ganze Wohnung in Mitleidenschaft, das Küchenfenster ist raus… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Wohnungsnot wird sichtbar
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    14/2018
    Datum:
    09. November 2018
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:
    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Presseerklärung

    Unser Motto, im Sinne des Verbaucherschutzes:

    Damit Leben und Wohnen wieder Spaß macht!

    Inhalte folgen in Kürze