• Startseite
  • Der Verein
  • Angebote
  • Presse
  • Kooperationen
  • Galerie
  • Mitgliedsantrag
  • Zum Forum
  • Klarsicht
  • Archiv Dezember 2013

    Perversion: Wohnungen im öffentlich geförderten Wohnungsbau teurer als im freien Wohnungsbau

    Die GSW errichtete in den Jahren 1975/1976 in Berlin-Spandau in der Ruhlebener Straße, Charlottenburger Chaussee sowie Stichstraße eine Wohnanlage mit 436 Wohnungen für gut 29 Millionen Euro im öffentlich geförderten Wohnungsbau und erhielt dafür gut 25 Millionen Fördermittel. Sinn und Zweck der Inan­spruchnahme von öffentlichen Fördermitteln war, für sozial schwächere Familien günstigen Wohnraum zu schaffen. Aufgrund der öffentlichen Förderung darf… [mehr lesen]

    Informationen

    Titel:
    Perversion: Wohnungen im öffentlich geförderten Wohnungsbau teurer als im freien Wohnungsbau

    Art:
    Pressemitteilung

    Datum:
    20. Dezember 2013

    Kategorie(n):
    Pressemitteilung

    Schlagwörter:

    Mietenexplosion im Wohnpark Staaken

    Die in den letzten Tagen eingegangenen Betriebs- und Heizkostenabrechnungen im Wohnpark Staaken führen zu Bruttowarmmietenerhöhungen zwischen 30 und 100 € pro Monat. Die Nachzahlungsbeträge liegen zwischen 250, 1.000 € und sogar darüber. Bei genauer Betrachtung ist festzustellen, dass die Heizkostenabrechnungen, die einmal von dem Dienstleister ISTA erstellt wurden und zum anderen von der Firma Brunata, nicht in Übereinstimmung zu bringen… [mehr lesen]

    Informationen

    Titel:
    Mietenexplosion im Wohnpark Staaken

    Art:
    Pressemitteilung

    Datum:
    20. Dezember 2013

    Kategorie(n):
    Pressemitteilung

    Schlagwörter:

    Notwendige Instandsetzungsmaßnahmen im Haberlandweg 2?

    85 verärgerte Mieter, zum Teil mit Vertretungsvollmacht ausgestattet, haben sich am gestrigen Abend im Mehrgenerationenhaus, Im Spektefeld 26, versammelt und eine Bürgerinitiative Haberlandweg 2 für den Erhalt Ihrer Wohnungen gegründet. Sie haben bei der Gelegenheit sechs Sprecher gewählt, die die Interessen der Gesamtmieterschaft wahrnehmen wollen und sie werden dabei von unserem Verein unterstützt. Zum ersten Sprecher ist Hans-Dieter Hein zum… [mehr lesen]

    Informationen

    Titel:
    Notwendige Instandsetzungsmaßnahmen im Haberlandweg 2?

    Art:
    Pressemitteilung

    Datum:
    20. Dezember 2013

    Kategorie(n):
    Pressemitteilung

    Schlagwörter:

    Bus gesteuert mit krimineller Energie – Verbraucherabzocke

    Ein Verbraucher aus Spandau und dem schönen Ortsteil Kladow erhielt am 26. November 2013 höchst erfreuliche Post mit der Überschrift „Herzlichen Glückwunsch, Sie haben tatsächlich gewonnen!“ Es wurden auch gleich zwei weitere Gewinner namentlich erwähnt, aus Schwerin und Königswusterhausen. Allen drei wurde angekündigt, am Dienstag 10. Dezember 2103 jeweils 2.000 € in bar zu erhalten. Das sie als Hauptgewinner registriert… [mehr lesen]

    Informationen

    Titel:
    Bus gesteuert mit krimineller Energie – Verbraucherabzocke

    Art:
    Pressemitteilung

    Datum:
    20. Dezember 2013

    Kategorie(n):
    Pressemitteilung

    Schlagwörter:

    Ohne Geräusch aber mit Wasserstoff in die Zukunft

    Pünktlich um 11 Uhr wurden die zwei mit Wasserstoff angetriebenen Fahrzeuge (Mercedes F-Cell) vom Hersteller der Daimler AG am Salzufer 1 an den Spandauer Mieterverein für Verbraucherschutz e. V. übergeben. Mit von der Partie bei der Schlüsselübergabe war der Diplomkaufmann und Teamleiter der Daimler AG Niederlassung Berlin Andre Schulz (Bild mi.), Präsident Heinz Troschitz (Bild li) und der Berliner CDU… [mehr lesen]

    Informationen

    Titel:
    Ohne Geräusch aber mit Wasserstoff in die Zukunft

    Art:
    Pressemitteilung

    Datum:
    20. Dezember 2013

    Kategorie(n):
    Pressemitteilung

    Schlagwörter:

    5 Beiträge im Dezember 2013.