• Startseite
  • Der Verein
  • Angebote
  • Presse
  • Kooperationen
  • Galerie
  • Mitgliedsantrag
  • Zum Forum
  • Klarsicht
  • Verbraucherschutz lohnt sich allemal

    Für eine Siedlungsgemeinschaft am Kandeler Weg und der Zweibrücker Straße beginnt ein neues Zeitalter, denn für die vorangegangenen Gesellschaften, Eigentümer und Hausverwaltungen, die in jämmerlicher Art und Weise versagt haben, ist das Ende erreicht und die Wohnungsbaugesellschaft GEWOBAG hat das Zepter übernommen. Insofern war unsere Arbeit nach fünf Jahren Dauerstress für die Mieter erfolgreich.
    In einem anderen Fall hat eine Gesellschaft eineMietminderung wegen Schimmelbildung anerkannt und die Mieter erhalten einen Erstattungsbetrag von 671,11 Euro.
    In einem spannenden Verbraucherschutzfall konnten wir für den betroffenen Verbraucher erreichen, dass es zu einer Einigung mit der Deutschen Telekom kam und die betroffenen Kunden sparten über 500,00 Euro.
    Bei der Telefónica Germany GmbH konnte ein Vertrag berechtigter Weise storniert werden und der angeblich offene Betrag senkte sich von knapp 1.000,00 Euro auf 20,59 Euro.
    Die Gesellschaft Immo Wohnen erkannte eine Mietminderung wegen defekter Heizungsanlage für einen kurzen Zeitraum von drei Tagen an und erstattete 100,00 Euro.
    Wir sagen auch danke bei der Firma Semmelhaack, die nach unserer Intervention wegen einer Schimmelproblematik für die Mieter eine Mietminderung anerkannte in Höhe von930,00 Euro.
    Recht haben und Recht bekommen ist in Deutschland zweigeteilt. Wir konnten in den letzten Jahren hunderte von Fällen auf diese Art und Weise außergerichtlich regeln, oft unter Einsatz des Verbraucherschutzmobils. Den Beteiligten Vertragspartnern der Verbraucher danken wir auf diesem Wege und hoffen weiterhin auf eine gedeihliche Zusammenarbeit.