• Startseite
  • Der Verein
  • Angebote
  • Presse
  • Kooperationen
  • Galerie
  • Mitgliedsantrag
  • Zum Forum
  • Klarsicht
  • In Berlin und Brandenburg

    Information

    Ab sofort können wir Ihnen eine Überprüfung ihrer bestehenden Versorgungsverträge auf Einsparmöglichkeiten anbieten.
    Informationen hierzu erhalten Sie in der Geschäftsstelle.

    Zusatzversicherung

    ! ! ! Exklusiv nur für Mitglieder ! ! !
    Verbraucher-Rechtsschutz & Versicherungscheck
    Jeden 2. Donnerstag im Monat
    Jetzt Termin vereinbaren
    Anmeldung

    Aktuelles

    > > > Zum Lebenslauf unseres Präsidenten bitte klicken < < <

    • Gewerbemieten auf dem Prüfstand !
    • Schrottimmobilie gekauft?Dann zu uns, zum Verbraucherschutz.
    • Nepper, Schlepper, Bauernfänger - reingefallen? Dann zu uns, zum Verbraucherschutz.
    • Behördenwillkür stoppen ? Ja, dann zu uns.
    • Eine Schutzgemeinschaft für alle Verbraucher, sind nur wir !
    • Banken- & Immobilienwirtschaft auf dem Prüfstand, nur bei uns.
    • Besuchen Sie auch unser Forum, folgen Sie dem Link in der Navigationsleiste.

    Pressemitteilungen

    6.000 Wohnungen pro Jahr – das kann doch nicht wahr sein!

    Die voraussichtliche Planung von Neubauwohnungen pro Jahr in den Koalitionsverhandlungen so eingebracht, ist ein Tropfen auf dem heißen Stein. Der Zuzug von neuen Bürgern und die Verdrängung an den Stadtrand erfordern mindestens 25.000 neue Wohnungen pro Jahr und das auf unbestimmte Zeit, wobei sich der Bedarf sogar noch steigern dürfte. Von einem Signal für die Mieter zu sprechen ist geradezu… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    6.000 Wohnungen pro Jahr – das kann doch nicht wahr sein!
    Art:
    Pressemitteilung
    Datum:
    11. November 2016
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:
    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Sammelklagen in Deutschland gefordert

    Eine Forderung auf Sammelklage für Verbraucher in unserem Land ist überhaupt nicht neu, sondern wird von uns als Verein schon seit vielen Jahren gefordert, um die notwendige Gerechtigkeit für den einzelnen Bürger herzustellen. Die kleinteiligen Prozessführungen in Mietangelegenheiten führen seit Jahrzehnten zu grober Ungerechtigkeit. Die Mieterschaft und Verbraucher in unserem Land zahlen jedes Jahr Milliardenbeträge, die einer Prüfung nicht standhalten… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Sammelklagen in Deutschland gefordert
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    35/2016
    Datum:
    02. November 2016
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:
    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Teure Medikamente

    Jetzt kann der Verbraucher wieder auf einen fairen Wettbewerb hoffen (EuGH) Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat mit seiner heutigen Entscheidung für alle Verbraucher eine faire Wettbewerbsmöglichkeit eingeräumt. Die Selbstverständlichkeit des Verbrauchers, allgemein übliche Waren im Versand über das Internet zu erwerben, ist nunmehr offensichtlich auch für Verschreibungspflichtige Medikamente möglich. Zunächst ist damit die Monopolstellung der Pharmazeutischen Industrie aufgebrochen und ein… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Teure Medikamente
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    34/2016
    Datum:
    22. Oktober 2016
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:

    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Bargeldauszahlungsgebühren bei Banken!!!

    Ein Verbraucher hat sich an uns gewandt mit der Frage, ob es gerechtfertigt ist, dass er sich an einer Autobahnraststätte an einem Geldautomaten einen kleinen Betrag auszahlen lässt, um seinen Bedürfnissen nachgehen zu können, dazu benötigte er letzten Endes nur 0,50 EUR und so ließ er sich mit seiner EC Karte 20,00 EUR auszahlen und staunte nicht schlecht, dass er… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Bargeldauszahlungsgebühren bei Banken!!!
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    33/2016
    Datum:
    13. Oktober 2016
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:
    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Mietspiegelüberprüfung lohnt sich!

    Das Amtsgericht Lichtenberg hat unter dem Geschäftszeichen 2 C 202/16 am 28.09.2016 verkündet, dass die Überprüfung der Miethöhe ergeben hat, dass diese über dem ortsüblichen Berliner Mietspiegel liegt. Der Mieter hatte geklagt und erhielt jetzt recht und vom Kläger muss eine Summe in Höhe von 227,29 EUR zurück erstattet werden. Der Vermieter und Eigentümer trägt die Kosten des Rechtsstreites. Wir… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Mietspiegelüberprüfung lohnt sich!
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    32/2016
    Datum:
    13. Oktober 2016
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:
    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Zwangsabgabe der GEZ-Gebühr vor dem Scheitern

    Urteil: http://lrbw.juris.de/cgi-bin/laender_rechtsprechung/document.py?Gericht=bw&nr=21332 Die zuständigen Rundfunkanstalten der einzelnen Bundesländer sind für den Gebühreneinzug und seit 2013 müssen alle Haushalte zwangsweise die Rundfunk und Fernsehgebühr entrichten, auch wenn sie keine Rundfunk- und Fernsehempfänger besitzen. Deshalb sprechen wir Verbraucherschützer von einem Zwangsgesetz, dass auch für die verpflichtend ist, bei denen es eigentlich keinen Anspruch abzuleiten gibt. Juristisch betrachtet fehlen die Voraussetzungen um eine… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Zwangsabgabe der GEZ-Gebühr vor dem Scheitern
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    31/2016
    Datum:
    13. Oktober 2016
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:
    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Presseerklärung

    "Verbraucherschutz im Brennpunkt" unter www.Heinz-Troschitz.de

    Unser Motto, im Sinne des Verbaucherschutzes:
    Damit Leben und Wohnen wieder Spaß macht!

    Inhalte folgen in Kürze