• Startseite
  • Der Verein
  • Angebote
  • Presse
  • Kooperationen
  • Galerie
  • Mitgliedsantrag
  • Zum Forum
  • Klarsicht
  • In Berlin und Brandenburg

    Information

    Beratungstermine im September 2017
    Die Beratungen finden in unseren Büroräumen, in der Paul-Gerhardt-Gemeinde, Im Spektefeld 26 in 13589 Berlin statt.

    Donnerstag, den 07. September 2017 und
    Donnerstag, den 21. September 2017
    jeweils von 10:00 bis 12:00 Uhr
    findet eine Rechtsberatung durch Rechtsanwältin Susann Bolyi-Steglich zu den Themen Miet- und allgemeines Zivilrecht statt.

    Donnerstag, den 14. September 2017 und
    Donnerstag, den 21. September 2017
    jeweils von 16:00 bis 18:00 Uhr
    wird eine Rechtsberatung durch Rechtsanwalt Alexander Wenzel zu den Themen Mieter- und Verbraucherschutz angeboten.
    Bitte vereinbaren Sie bis spätestens einen Tag vorher einen Termin.

    Zusatzversicherung

    ! ! ! Exklusiv nur für Mitglieder ! ! !
    Verbraucher-Rechtsschutz & Versicherungscheck
    Jeden 2. Donnerstag im Monat
    Jetzt Termin vereinbaren
    Anmeldung

    Aktuelles

    > > > Zum Lebenslauf unseres Präsidenten bitte klicken < < <

    • Gewerbemieten auf dem Prüfstand !
    • Schrottimmobilie gekauft?Dann zu uns, zum Verbraucherschutz.
    • Nepper, Schlepper, Bauernfänger - reingefallen? Dann zu uns, zum Verbraucherschutz.
    • Behördenwillkür stoppen ? Ja, dann zu uns.
    • Eine Schutzgemeinschaft für alle Verbraucher, sind nur wir !
    • Banken- & Immobilienwirtschaft auf dem Prüfstand, nur bei uns.
    • Besuchen Sie auch unser Forum, folgen Sie dem Link in der Navigationsleiste.

    Pressemitteilungen

    Pressemitteilung 12/2017 folgt

    Pressemitteilung 12/2017 folgt… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Pressemitteilung 12/2017 folgt
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    12/2017
    Datum:
    06. Juli 2017
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:
    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Skandalöse Mieterhöhung – Nahezu 100 %

    Pressemitteilung 11 2017Trotz der sogenannten Mietpreisbremse und entgegen der Aussage der zuständigen Senatorin, Frau Lompscher, in der Berliner Abendschau ist die Dreistigkeit der Berliner Vermieter nicht mehr zu überbieten. Die Mieterin verstirbt, der Ehemann kommt in ein Pflegeheim und die Tochter bewirbt sich um die elterliche Wohnung, in der sie ihre Kindheit verbrachte und bis zur Bewerbung auch gemeldet war.… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Skandalöse Mieterhöhung – Nahezu 100 %
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    11/2017
    Datum:
    29. März 2017
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:
    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Pressemitteilung 10 folgt alsbald.

    Aus technischen Gründen wird die Pressemitteilung 10/2017 später eingesetzt.… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Pressemitteilung 10 folgt alsbald.
    Art:
    Pressemitteilung
    Datum:
    29. März 2017
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:
    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Kostenexplosion für Mieter und Gewerbetreibende

    Immer mehr greifen die Vermieter zu sogenannter Modernisierung, die in Wirklichkeit nur eine Instandsetzung darstellt. Vergammelte Fenster, über 50 Jahre alt, müssten längst erneuert werden, aber die hohen Kosten will der Vermieter nicht tragen. Er schaltet auf Modernisierungsmaßnahmen um und gewährt den Mietern bei den Instandhaltungskosten, die herauszurechnen wären, lediglich 10 %. Das ist schon dreist und frech! Der Neubeschaffungswert… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Kostenexplosion für Mieter und Gewerbetreibende
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    09/2017
    Datum:
    19. März 2017
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:

    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Soziale Schieflage für Einwanderer und Rückkehrer

    Die gesetzliche Krankenversicherung ist verpflichtet Einwanderer, Kriegsflüchtlinge und andere aufzunehmen, um die ärztliche Versorgung sicherzustellen. Das begrüßen wir außerordentlich (!). Allerdings würden wir uns wünschen, dass eine Gleichbehandlung stattfindet, damit Gerechtigkeit, Humanität und Gleichheit die Waage halten können und keine Benachteiligungen für Rückkehrer dadurch auftreten. Wir wollen in diesem Zusammenhang ganz besonders darauf hinweisen, dass ein Rückkehrer aus Afrika, der… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Soziale Schieflage für Einwanderer und Rückkehrer
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    08/2017
    Datum:
    19. März 2017
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:

    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Gewerbemieter in Bedrängnis

    Wille oder Willkür? Kleine- und mittelständige Gewerbemieter werden immer mehr mit hohen Mieten und Nebenkosten, die ihrem Gewerbe, Verkaufsstrategien und dem eigenen Management entgegenstehen, unter Druck gesetzt. Exemplarisch hierfür ein Fall, der deutlich macht, wie die Vorgehensweise der Vermieter und Eigentümer in der Realität ist. Ein Backshop mit ca. 50m², Mietvertrag seit 10 Jahren, zahlte bisher 535,00 EUR und nun… [mehr lesen]
    Abgelegt unter: Pressemitteilung

    Informationen

    Titel:
    Gewerbemieter in Bedrängnis
    Art:
    Pressemitteilung
    Nummer:
    07/2017
    Datum:
    24. Februar 2017
    Kategorie(n):
    Pressemitteilung
    Schlagwörter:

    weiteres:
    » ganzen Artikel lesen

    Presseerklärung

    "Verbraucherschutz im Brennpunkt" unter www.Heinz-Troschitz.de

    Unser Motto, im Sinne des Verbaucherschutzes:
    Damit Leben und Wohnen wieder Spaß macht!

    Inhalte folgen in Kürze